Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Was ist besser - Wachs oder Shugaring?

Zu verschiedenen Zeiten wurden unterschiedliche Schönheitsstandards festgelegt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde es wichtig, überschüssiges Haar vom Körper zu entfernen. Zunächst wurde beschlossen, dies zu tun, um Strümpfe an Beinen zu simulieren. Im Laufe der Zeit wurden glatte Beine für viele Jahre zum Symbol der Schönheit, und übermäßige Vegetation wurde zur Regel für schlechten Geschmack.

Eigenschaften

Frauen im Kampf um Seidigkeit haben viel ausprobiert: Rasiermesser, Cremes, Wachs, Epilierer und andere Geräte. Alle diese Methoden können in Haarentfernung und Enthaarung unterteilt werden. Die erste betrifft die Entfernung von Haaren, bei denen die Glühbirne zerstört oder herausgezogen wird. Dazu gehören Laser- und Haarentfernungsverfahren, die Verwendung von Wachsstreifen und Shugaring.

Enthaarung ist die Entfernung von Vegetation, ohne den Haarfollikel zu zerstören. In diesem Fall wird nur das entfernt, was höher ist als die Haut. Diese Methoden umfassen das Rasieren und Entfernen unerwünschter Haare mit einer Creme. Beide Verfahren erfordern ein Minimum an Zeit und Mühe. Sie sind völlig schmerzfrei. Diese Methoden haben ein deutliches Minus: Die Wirkung hält nur kurze Zeit an und die Haare werden dunkel und hart.

Waxing und Shugaring sind derzeit beliebte Verfahren in Schönheitssalons und haben ein ähnliches Wirkprinzip.

Es besteht darin, die Haare mit dem Wirkstoff zu verkleben und sie anschließend durch Ziehen zu entfernen, der Unterschied besteht nur in der Zusammensetzung der Paste. Beide Verfahren verwenden natürliche Inhaltsstoffe, die bereits in der Natur existieren. Diese Verfahren haben einen gemeinsamen Namen - Bioepilation.

Der Vorteil dieser Abtragsmethode ist, dass die verwendeten Materialien sehr duktil sind. Dies trägt dazu bei, die maximale Hautmenge zu bedecken und ermöglicht die Haarentfernung nicht nur an Beinen und Armen, sondern auch im Bikinibereich und an den Achseln. Im Sommer ist die Bioepilation eine gute Lösung, da das Haar langsam wächst und neue Haare viel dünner als die vorherigen sind und nicht so steif.

Es lohnt sich, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Betracht zu ziehen und herauszufinden, was besser ist: Wachs oder Shugaring.

Zusammensetzung

Das Shugaring-Verfahren beinhaltet die Verwendung einer speziellen Paste mit Zucker als Hauptbestandteil. Zusätzlich enthält die Zusammensetzung Wasser sowie Zitronensaft. Dies ist die einfachste Formel. Verschiedene Hersteller fügen der Zusammensetzung ätherische Öle und Duftstoffe hinzu. Solche Produkte sollten jedoch mit Vorsicht behandelt werden, da sie Allergien auslösen können.

Das Vasking-Gemisch enthält Wachs als Hauptbestandteil. Das Arbeitsmaterial kann auch eine Paste auf Kiefernharzbasis sein. Die Wirkstoffe sind natürlich, können aber auch Allergene sein.

Wachsen

Wenn Sie Wachs verwenden möchten, gibt es drei Möglichkeiten:

  • fertige Streifen mit der darauf aufgebrachten Zusammensetzung;
  • Spezialpatronen zur Haarentfernung;
  • heißes Wachs.

Das Auftragen von Wachs unterscheidet sich vom Shugaring: In allen Fällen wird Wachs entsprechend dem Haarwuchs aufgetragen und in umgekehrter Richtung entfernt. Im Achselbereich muss der Eingriff zweistufig durchgeführt werden, da das Haarwachstum in diesem Bereich nicht sehr gleichmäßig ist.

Im ersten Fall ist alles sehr einfach: Der Hersteller hat bereits die erforderliche Wachsschicht auf das Papier aufgetragen, die mit den Handflächen leicht erwärmt und an der richtigen Stelle aufgeklebt werden sollte. Danach wird der Streifen mit einer scharfen Bewegung gegen Haarwuchs entfernt. Diese Methode verletzt die Haut nicht, das Wachs bleibt kalt und hinterlässt keine Verbrennungen. Der Nachteil ist, dass Sie mit dem begrenzten Platz des Streifens arbeiten müssen.

Die zweite Methode ist bequemer zu bedienen. Heizen Sie die Patrone in einem speziellen Gerät vor, wachsen Sie sie ein und tragen Sie die Substanz auf die gewünschte Stelle auf. Dann müssen Sie den Verbandstreifen auf das noch warme Wachs drücken und es scharf gegen Haarwuchs entfernen. Das Verfahren ist bequem, erfordert jedoch zusätzliche Kosten für den Kauf von Wachs und den Kauf zusätzlicher Patronen. Auf diese Weise werden sie am häufigsten in Salons eingesetzt.

Um heißes Wachs zu verwenden, müssen Sie es zuerst in einem speziellen Gerät erhitzen. Zu Hause kann dies im Dampfbad oder in der Mikrowelle erfolgen. Tragen Sie mit einer Spatelspitze eine dünne Schicht Flüssigkeit auf die gewünschten Stellen auf und wiederholen Sie den Vorgang mit Papierstreifen. Diese Methode bietet Ihnen mehr Optionen: Sie kann für verschiedene Bereiche verwendet werden, einschließlich Bikinis und Achselhöhlen. Gesichtsbehaarung wird so gut entfernt. Die Gefahr besteht darin, dass Sie sich beim Arbeiten mit heißem Wachs verbrennen.

Im Allgemeinen hat das Wachsen viele Vorteile: Es kann für jede Hautpartie verwendet werden, der Materialpreis ist erschwinglich, eine stabile Wirkung hält bis zu drei Wochen an, das Verfahren ist zu Hause nicht sehr schwierig durchzuführen.

Unter den unangenehmen Momenten ist Folgendes zu beachten:

  • Wenn Sie eine Sitzung zu Hause durchführen, ist es schwierig, die Temperatur zu überwachen.
  • mangels bestimmter Fähigkeiten werden viele Haare nicht beim ersten Mal entfernt (wiederholtes Auftragen an derselben Stelle kann die Haut verletzen);
  • Nach dem Epilieren der Achselhöhlen können Sie in den ersten Tagen nach dem Eingriff kein Deodorant mehr verwenden.
  • Wachsreste sind schwer zu entfernen, spezielle Öltücher sind erforderlich.

Das letzte Problem ist teilweise gelöst: Einige Hersteller stellen Wachs mit einer speziellen Formel her, die sich leicht mit warmem Wasser abspülen lässt.

Shugaring

In Schönheitssalons erschien dieses Verfahren viel später als das Wachsen, aber es ist bereits gelungen, sich in eine große Anzahl von Frauen zu verlieben, einschließlich Stars des Showbusiness. Meister vieler Salons nehmen an epilierenden Kursen teil, um alle Kundenbedürfnisse zu befriedigen.

Vor der Verwendung von Karamell sollten die Hautbereiche mit Tonic entfettet und mit Talkumpuder bestreut werden, um das Einfangen von Hautzellen zu vermeiden. Die Zusammensetzung wird gegen Haarwuchs aufgetragen und durch Wachstum entfernt. Die Temperatur beträgt nicht mehr als 40 Grad, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Verbrennung beseitigt wird und Sie Zuckerpaste mit den Fingern auftragen können.

Wie beim Wachs gibt es beim Shugaring drei Hauptanwendungsmöglichkeiten:

  • mit Banderolierstreifen;
  • Aufbringen und Entfernen mit einem Spatel;
  • Anwendung mit den Fingern.

Bei der ersten Methode wird Karamell gegen Haarwuchs auf die gewünschte Stelle aufgetragen. Dann drückst du fest auf den Streifen und entfernst ihn mit einer scharfen Bewegung parallel zur Körperebene.

Bei der zweiten Methode wird der Sirup mit einer Spatelrippe auf der Oberfläche verteilt. Danach müssen Sie den resultierenden Pfannkuchen mit einem Punkt markieren und in Wachstumsrichtung entfernen. Diese Anwendung eignet sich für jede Hautpartie.

Bei der Anwendung mit den Fingern werden am häufigsten Handschuhe verwendet. Ein kleines Stück Nudeln harter Sorten wird ausgewählt, leicht erwärmt und geknetet, bis ein kleiner Kuchen mit einem Durchmesser von etwa zehn Zentimetern daraus erhalten wird. Dieser Kuchen sollte an der unteren Stelle platziert werden und mit den Fingern nach oben beginnen, sich festzusetzen. Dann muss die Paste parallel zum Körper scharf entfernt werden. Diese Methode kann für einen tiefen Bikini verwendet werden.

Je nach Dauer der Wirkung verliert Shugaring etwas an Wachs, die Geschmeidigkeit bleibt für ca. zwei Wochen erhalten.

Ein vorteilhafter Vorteil ist, dass Sie mit der Zuckerentfernung auch die kleinsten Haare erfassen können, wodurch die Oberfläche glatter wird. Das Verfahren erfordert keine speziellen Geräte und zusätzliche Kosten, und Karamell kann, falls gewünscht, zu Hause aus Zucker, Wasser und Zitronensaft hergestellt werden.

Was ist schmerzhafter?

Diese Frage beunruhigt alle, die mindestens einmal daran gedacht haben, eine neue Methode zur Haarentfernung auszuprobieren. Basierend auf experimentellen Studien wurde eine Hitparade von Verfahren zusammengestellt.

  • Am schmerzhaftesten ist die Elektrolyse. Repräsentiert die Entfernung von Haarfollikeln unter Verwendung einer Stromentladung. Für den Eingriff wird eine spezielle Nadel verwendet, die bis in die Tiefe der Glühbirne unter die Haut eingeführt wird. Die einzige Methode, bei der ein Eingriff ausreicht, um die Haare vollständig zu entfernen.
  • Es folgt der Vorgang mit einem Epilierer. Die Methode ist sehr effektiv, erfordert keine zusätzliche Vorbereitung des Körpers und der Materialien. Immer verfügbar, aber seine Verwendung kann für diejenigen, die es zum ersten Mal verwenden, schmerzhaft erscheinen.
  • Die Laser-Haarentfernung ist ein Ereignis mit durchschnittlichem Schmerzniveau. Bei mehreren Eingriffen können Sie das Wachstum unerwünschter Haare dauerhaft stoppen. Der Nachteil ist, dass dieses Verfahren ziemlich teuer ist.
  • Das Wachsen ist geringer als die Laser-Haarentfernung, aber immer noch mit erheblichen Schmerzen. Bei dieser Methode benötigen Sie eine zusätzliche Anästhesie mit einer Creme oder einem Spray, wenn Sie zarte Stellen bearbeiten möchten.
  • Shugaring als eine weniger schmerzhafte Art, sich von unnötiger Vegetation zu verabschieden.
  • Elos Haarentfernung gilt als nahezu schmerzfrei. Es wird mit speziellen Geräten durchgeführt, die Licht- und Mikrowelleneffekte auf den Follikel kombinieren. Bei 8-10 Eingriffen im Abstand von eineinhalb Monaten wird eine 100% ige Wirkung erzielt. Bei der Wahl dieser Methode müssen Sie für all diese Vorgänge eine ordentliche Summe ohne Schmerzen auslegen.
  • Es kann nur völlig schmerzfrei sein creme enthaarung, Aber das Ergebnis eines solchen Verfahrens wird nur ein paar Tage dauern.

Laut den Mädchen, die das Shugaring-Verfahren ausprobiert haben, ist es nicht schmerzhafter als normales Wachsen. Aus den Bewertungen einiger von ihnen geht hervor, dass Shugaring viel einfacher ist und keine zusätzliche Schmerzlinderung in intimen Bereichen erfordert.

Kochen Karamell für zu Hause shugaring

Material für das Shugaring-Verfahren kann in einem Fachgeschäft gekauft oder selbst geschweißt werden. Sie benötigen eine tiefe Pfanne sowie einen langen Löffel, Zucker, Wasser, Zitrone und Keramikgeschirr für das fertige Produkt.

Nehmen Sie Zucker und Wasser in einem Verhältnis von zehn zu eins, wobei zehn Teile genau Zucker sind. Alles in einem Topf mit Zitronensaft vermischen und auf kleiner Flamme stellen. Sie können die Mischung nicht in einem Schritt belassen, da der Sirup verbrennen oder überkochen kann.

Wenn der Zucker zu karamellisieren beginnt, müssen Sie einen kleinen Test machen: Gießen Sie eine kleine Mischung mit einem Löffel in eine Schüssel Wasser. Wenn es gefriert, versuchen Sie, es in Ihren Händen zu rollen. Wenn Sie ein Plastikmaterial erhalten, ist es Zeit, den Sirup in Keramikschalen zu gießen und abzukühlen. In wenigen Stunden ist Ihre Pasta fertig.

Es wird für Anfänger schwierig sein, Verfahren mit solchem ​​Material durchzuführen, aber im Laufe der Zeit können Sie Ihre Fähigkeiten verbessern oder zu einem vertrauenswürdigen Meister in einen Salon gehen.

Wie Sie zu Hause shugarieren, erfahren Sie im nächsten Video.

Wir können bestimmte Schlussfolgerungen ziehen:

  • Shugaring ist bequemer zu bedienen, Es erfordert keine komplexen Geräte, einfach anzuwenden, hat die einfachste Zusammensetzung, verursacht praktisch keine Allergien. Das Verfahren selbst ist unangenehmer als die Verwendung von Wachs.
  • Die Vorteile des Wachsens in seiner Langzeitwirkung, die Verfügbarkeit von Materialien, einfache Anwendung zu Hause. Für das Verfahren bedarf es keiner besonderen Vorbereitung. Wenn Sie kaltes Wachs verwenden, ist das Verfahren ziemlich sicher und erfordert kein Vorheizen der Materialien. Das spart viel Zeit.
  • Unabhängig davon, für welches Verfahren Sie sich entscheiden, müssen Sie nach der Haarentfernung eine beruhigende Creme auftragen und dürfen zwei Stunden lang nicht duschenum Irritationen zu vermeiden.

Sehen Sie sich das Video an: DIY Sugaring Natürliche Haarentfernung (Februar 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar