Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Zweck CC-Creme

Stiftung hat lange und fest in das Leben der modernen Frauen eingegangen. Vor einigen Jahren erschien eine verbesserte Version der Stiftung - BB-Creme. Er pflegt die Haut und passt sich dem natürlichen Teint des Gesichts an. Es scheint ein guter Satz von Eigenschaften zu sein, aber die Wissenschaftler hören nicht auf. Und in den Regalen der Läden sehen wir bereits CC-Creme. Was sind seine Merkmale?

Was ist das

Alle Vorteile von BB-Fonds gingen auf CC-Cremes über. Sie pflegen auch die Haut, da sie eine Vielzahl von Pflegekomponenten enthalten. Darüber hinaus haben Produkte der neuen Generation zusätzliche Vorteile erhalten. Zum Beispiel schützen sie vor der Sonne.

Was bedeutet die Abkürzung eines neuen Kosmetikprodukts? Das erste C ist "Farbe", das zweite "Kontrolle" oder "Korrektur". Wörtlich kann diese Kombination als Farbsteuerung oder Farbkorrektur übersetzt werden.

Für das Gesicht gibt es unbestreitbare Vorteile bei der Verwendung einer solchen Creme. Es ersetzt mehrere Produkte für das tägliche Make-up. Dies ist ein Korrektor und Concealer, eine tonale Grundlage und eine Basis für Make-up. Im Folgenden werden alle Eigenschaften der CC-Creme näher betrachtet.

Wofür wird benötigt?

CC-Creme kann auf verschiedene Arten verwendet werden, je nachdem, welche Ziele Sie verfolgen.

  • Selbsttonmittel. Sie haben die Möglichkeit, ein neues Produkt anstelle des zuvor verwendeten tonalen Fundaments zu verwenden. Im Gegensatz zum üblichen Ton wird Ihr Gesicht jedoch unsichtbar korrigiert und gepflegt. Sie können das Produkt auf das ganze Gesicht auftragen, dann sieht es perfekt aus, ohne die Wirkung einer Maske. Wenn Sie das Produkt topisch verwenden möchten, können Sie es nur in den Bereichen anwenden, in denen zusätzliche Aufmerksamkeit erforderlich ist. Somit ist es möglich, kleine Rötungen zu maskieren, um den Ton des Kinns und die T-Zone des Gesichts auszugleichen. Aufgrund der Fähigkeit der Creme, sich an den Hautton anzupassen, weist eine solche lokale Anwendung keine klaren Grenzen auf und fällt im Gesicht auf.
  • Um tonale Basis zu helfen. Sie können CC als Ergänzung zu Ihrer Lieblingsgrundlage verwenden. Wenn das Produkt eine ideale Farbe für Sie hat, die Beschichtung jedoch nicht für Ihre Haut geeignet ist, mischen Sie es mit einer kleinen Menge CC-Creme. Es ist daher unwahrscheinlich, dass Sie den Farbton ändern, die Beschichtung von Kosmetika wird jedoch verbessert und angenehmer.
  • Grundierung. Das neue Produkt kann als eigenständige Grundierung dienen, da es eine leichtere, flüssigere Textur als BB-Creme und sogar mehr als eine tonale Basis aufweist. Wenn die Straße zu heiß oder die Epidermis zu fettig ist, verwenden Sie die Creme am besten in einer Mischung mit einer Grundierung. In diesem Fall ist das Make-up widerstandsfähiger, Sie erhalten UV-Schutz und verbessern den üblicherweise verwendeten Primer.
  • Gepaart mit einer Feuchtigkeitscreme. Wenn der Hauttyp nicht zu Ihnen passt, gibt es Unvollkommenheiten, die Sie wirklich verbergen möchten, bewegen Sie die CC-Creme mit einer Feuchtigkeitscreme oder einem Sonnenschutzmittel. Dies wird dazu beitragen, den perfekten Hautton zu erzeugen, kleinere Unvollkommenheiten zu verbergen und gleichzeitig das Gesicht nicht mit Kosmetika zu belasten und SPF-Schutz zu erhalten. Sie befeuchten die Epidermis und pflegen sie zusätzlich.
  • Anti-Aging-Effekt. In einigen Situationen benötigt die Haut Anti-Aging-Hautpflegeprodukte. Um den Effekt zu verstärken, möchte ich sie natürlich im täglichen Make-up verwenden. Verwenden Sie in diesem Fall einfach CC-Produkte, da diese die ihr zugewiesenen Funktionen perfekt erfüllen.

Solche Anwendungsfälle sind möglich, weil CC-Creme nicht nur dekorative Kosmetik ist, sondern auch eine vollwertige Pflege. Es wirkt umfassend auf die Haut und pflegt sie sorgfältig, wodurch ein ideales Erscheinungsbild entsteht.

Die vorteile

CC-Werkzeuge haben gegenüber Produkten der Vorgängergeneration eine Vielzahl von Vorteilen. Deshalb wird es im Massenmarkt immer beliebter. Betrachten Sie einige der Vorteile dieses Produkts.

  1. Variabilität der Nutzung. Wie oben bereits erwähnt, ist eine solche Creme aufgrund ihrer Eigenschaften ein wunderbares Multifunktionsprodukt: Sie spendet gleichzeitig Feuchtigkeit, heilt die Epidermis und erzeugt einen ebenmäßigen, schönen Teint. Es kann sowohl unabhängig als auch in Kombination mit verschiedenen Kosmetika verwendet werden. Außerdem verliert er seine positiven Eigenschaften nicht.
  2. Schwerelosigkeit. Die Leichtigkeit des Produkts ermöglicht es Ihnen, es mit verschiedenen Hauttypen zu verwenden. Es liegt nicht auf einer auffälligen Schicht im Gesicht, verstopft nicht die Poren, ist fast unsichtbar, es bleibt nur eine leichte Schicht zurück.
  3. Befeuchtet und pflegt. Aufgrund der reichhaltigen Zusammensetzung des Produktes wirkt es sich positiv auf die Dermis aus. Dies ist eine nette Funktion für die Kosmetik des täglichen Gebrauchs. Der hydroelektrische Effekt der Creme besteht darin, dass sie luftdurchlässig ist und Feuchtigkeit auf der Hautoberfläche zurückhält.
  4. Mattierender Effekt. Es macht das Gesicht perfekt glatt, ohne fettigen Glanz, erzeugt eine zarte Puderschicht.
  5. Tönungseffekt. Masken Aknenarben, unsichtbare kleine Pickel und vergrößerte Poren. Gleicht den Ton aus, beseitigt Entzündungen und rote Punkte.
  6. UV-Schutz. Hersteller fügen häufig Filter unterschiedlicher Herkunft hinzu, um die Einwirkung von Sonnenlicht zu verringern. CC-Cremes schützen die Haut vor Alterung und Pigmentierung.
  7. Anti-Aging-Effekt. Dank nützlicher Substanzen, Mineralien und Vitaminen helfen CC-Produkte dabei, kleine Falten zu beseitigen, altersbedingte Nachlässigkeiten zu vermeiden und vor Antioxidantien zu schützen. Viele Anti-Aging-Essenzen können mit diesen Cremes durch tägliche Pflege erfolgreich ersetzt werden.
  8. Hypoallergen. In Kosmetika dieser Klasse versuchen sie, keine künstlichen Inhaltsstoffe und andere Zusatzstoffe einzuführen, die eine allergische Reaktion hervorrufen. Daher können die meisten Produkte als sicher eingestuft werden.

Zusammensetzung

Ein bemerkenswertes Merkmal von CC-Cremes ist die Verwendung von drei Farbpigmenten in der Zusammensetzung. Unterschiedliche Pigmentfarben sorgen für die gründlichste Überlappung der Problembereiche im Gesicht. Grün kämpft also gegen Pickel und rötliche Hautausschläge, Lila - mit Kreisen unter den Augen und Beige verleiht der Haut Strahlkraft und Frische.

CC-Produkte sind angereichert mit Vitaminen, feuchtigkeitsspendenden und alterungshemmenden Zusatzstoffen, pflanzlichen Bestandteilen. Schauen wir uns einige an.

  • Vitamin E. Essentielles Element für die Hautpflege, stimuliert die Kollagenproduktion. Dadurch werden kleine Falten reduziert, ein Durchhängen und äußere Einflüsse verhindert. Dank Vitamin E wirkt die Epidermis gepflegt und geschmeidig.
  • Meerwasser. Die meisten Hersteller fügen es hinzu. Dies ermöglicht es Ihnen, die Textur der Creme so leicht zu machen, zusätzlich die Haut mit Hilfe der enthaltenen Mineralstoffe zu befeuchten und zu pflegen.
  • Grüntee-Extrakt. Lindert Rötungen, heilt kleine Wunden, desinfiziert und wirkt stark antioxidativ.
  • Extrakt aus weißem Tee. Schützt die Haut vor den schädlichen Wirkungen von freien Radikalen, neutralisiert die schädlichen Wirkungen von verschmutzter Luft, Staub, Gasen. Mit diesem Schutz können Sie kleine Falten entfernen oder deren Auftreten verhindern.
  • Macadamiaöl. Es wirkt anti-aging, zieht perfekt ein, hinterlässt keine Rückstände. Es macht perfekt weich, spendet Feuchtigkeit und stellt das Unterhautfett wieder her.
  • Schneckenwerkzeuge. Das Geheimnis der Schnecken ist eine reiche Mischung aus Glykosaminoglykanen, Hyaluronsäure, Peptiden, Makronährstoffen und anderen Substanzen. Diese Zusammensetzung konnte im Labor noch nicht reproduziert werden. Ein Produkt mit Schneckenextrakt heilt unangenehme Mängel wie Rötungen, auffällige Poren und Akne. Es bekämpft die Hautalterung.
  • Vitamin A. Es hat Anti-Aging-Eigenschaften. Es kann auch die Haut aufhellen, aber am häufigsten ist diese Aktion nicht sehr auffällig.

Hersteller

Mitte des letzten Jahrhunderts wurde der Prototyp CC-Creme von deutschen Wissenschaftlern entwickelt. Es wurde nach dem Schälen als regenerierende und heilende Emulsion verwendet. In Südkorea war dieses Medikament sehr gefragt, einige Zeit wurde es nur im professionellen Bereich eingesetzt. Bald trat er in den Massenmarkt ein und wurde zur Basis für die Herstellung von BB und danach von CC-Cremes. Nach Asien boomten die Vereinigten Staaten und kamen bald in europäische Länder.

Welche Länder produzieren die besten Mittel?

Die meisten Länder nach Südkorea begannen mit der Herstellung von CC-Cremes.

Traditionell bleibt koreanische Creme eine der besten Optionen zu einem relativ niedrigen Preis. Die reiche Erfahrung der orientalischen Medizin ermöglicht es Ihnen, die wohltuenden Eigenschaften von Pflanzenextrakten voll zu nutzen. Südkoreanische Wissenschaftler präsentieren auf dem Markt all ihre neuesten Entwicklungen, die den Liebhabern von Innovationen gefallen. Meistens haben koreanische Kosmetika einen hohen Lichtschutzfaktor, da helle Haut im Osten sehr geschätzt wird.

Auch thailändische Kosmetik erfreut sich auf dem Markt zunehmender Beliebtheit. Thailand hat wie Südkorea eine reiche Geschichte in der Verwendung natürlicher Pflanzenkomponenten. Die Produkte dieses Landes sind im Gegensatz zu Analoga für ihre hervorragende Anpassungsfähigkeit an die natürliche Hautfarbe bekannt.

Natürlich können nur wenige Hersteller mit Gurus von mithalten USA, Frankreich, Deutschland. Solche Kosmetika sind jedoch bei weitem nicht für alle im Preissegment geeignet.

Russische und belarussische CC-Creme vor nicht allzu langer Zeit auf dem Markt erschienen, aber Aufmerksamkeit verdient. Aufgrund der natürlichen Zusammensetzung und der Nähe zu uns und den Endkunden können sie sich mit orientalischen Kollegen messen. Sie enthalten uns nahestehende Bestandteile und bleichen die Haut praktisch nicht aus.

Übersicht der beliebtesten Marken

  • Clinique Superverteidigung - leicht hypoallergen, wie alle Produkte der Marke, ein Produkt mit einem natürlichen Finish gibt einen leichten Glanz, wirkt sanft und intensiv auf die Epidermis.
  • CC Cream von Lumene - Sein Unterscheidungsmerkmal ist der Markeninhalt der Arktischen Preiselbeeren, der Markenname der Marke, die eine regenerierende und verjüngende Funktion hat.
  • Chanel "Vollständige Korrektur" - 5 Funktionen in einem Mittel: feuchtigkeitsspendend, schützend, erholend, erweichend, perfekter Ton.
  • CC Cream von L'Oreal "Nude Magic" - maskiert fast alle Unregelmäßigkeiten im Gesicht, passt sich dem natürlichen Ton an.
  • Olay "Gesamteffekte"- Alterungsschutzmittel.
  • CC Cream von Lux Visage "Aktiv Komplex" - Weißrussische Creme gegen Stress, vielversprechender Schutz vor den schädlichen Einflüssen der Außenwelt und perfektes Make-up.
  • Kora Produkte - Die auf Anti-Aging-Kosmetik spezialisierte russische Marke normalisiert den Stoffwechsel der Epidermis.
  • CC Cream Eveline Magische Farbkorrektur - Laut Hersteller multifunktional, für jeden Hauttyp geeignet.
  • Creme von Avon mit dem Toneffekt "Perfect shade" - hat einen Lichtschutzfaktor von 20, verjüngt, maskiert Unvollkommenheiten, ist aber für fettige Haut schlecht geeignet.
  • Stellary "Farbe und Pflege" - angenehme Textur und perfekte Verschmelzung mit dem Farbtyp.
  • Meine Güte CC-Creme - tonisches Produkt mit reflektierendem Effekt, glättet, spendet Feuchtigkeit und fühlt sich nicht auf der Haut an.
  • Max Factor CC-Farbkorrektur - hat eine angenehme Textur, macht sich auf der Haut nicht bemerkbar, ist nicht für den trockenen Epidermistyp geeignet.
  • Vilsengroup Perfekte Hauthydromanie - Ein ausgezeichneter Primer, der mit der Farbkorrekturfunktion nicht immer zurechtkommt.
  • "Ton Constance" Vivienne Sabo - Eine stabile beruhigende Creme, die die Funktionen einer Grundierung und eines Pflegeprodukts kombiniert.
  • BioTherm "SKIN BEST" - Enthält Spirulina-Extrakt und Mineralpigmente, füllt die Dermis mit Energie, erzeugt die Wirkung einer "zweiten Haut", korrigiert und strafft.
  • Eva-Mosaik - Passt sich dem Schatten des Gesichts an, schafft eine Satinhülle ohne Zusatz von Ölen und Parabenen.
  • Rosaliac von La Roche Posay - Beruhigt bei ständigem Gebrauch die Rötung und Blutgefäße der Haut weniger sichtbar.
  • Yves Saint Laurent "Für immer Lichtschöpfer" - verbindet sich mit allen Arten von Epidermis, die auf der Haut nicht sichtbar sind. Es werden nur drei Farbtypen vorgestellt, die jedoch nach Funktionen unterteilt sind: Pink zur Erfrischung des Gesichts, Lila zur Bekämpfung von Müdigkeit und Aprikose für zusätzliche Wärme.
  • Bobbi Brown - Einer der führenden Hersteller von Korrekturkosmetik. Enthält Pflanzenextrakte (Äpfel und Gurken), die die Farbe der Dermis ausgleichen. Glycerin spendet Feuchtigkeit, eine weitere Komponente - Natriumhyaluronat - bringt das Gesicht zum Strahlen.
  • Darphin - Verbessert den Teint des Gesichts, verleiht ein mattes Finish und filtert die Sonnenstrahlen heraus, all dies wird durch den in der Zusammensetzung enthaltenen Perlenstaub bereitgestellt.
  • "Camera Ready" von Smashbox - Universelles Aufhellungsprodukt, hilft gegen Altersflecken. Die Zusammensetzung enthält den Komplex C-Phyte + sowie die Vitamine C und E.
  • M.A.S - Repräsentiert professionelle Produkte, pflegt die Haut und verkleidet Unebenheiten, ohne auf dem Gesicht gefühlt zu werden.
11 fotos

Wie soll ich wählen?

Im Gegensatz zu Produkten vergangener Generationen produzieren CC-Cremes nicht für verschiedene Hauttypen: für fettige oder trockene. Die meisten Hersteller unterscheiden sie nicht nach diesem Typ, sodass für alle eine Option verfügbar ist. Es ist am besten, auf die Zusammensetzung zu achten und die Zutaten entsprechend den persönlichen Bedürfnissen zu wählen.

CC-Produkte für fettige Haut zeigen im Vergleich zu BB-Vorfahren eine gute Wirkung. Sie erzeugen ein mattes Finish, da sie absorbierende Komponenten enthalten. Wenn die Epidermis vom gemischten Typ ist, ist es besser, wenn der Zusammensetzung Aloeextrakte oder Teebaumöl zugesetzt werden.

Bei trockener Haut eignen sich auch Farbkontrollcremes. Achten Sie für zusätzliche Pflege auf Formulierungen, die verschiedene feuchtigkeitsspendende Extrakte enthalten. Es kann Milchsäure, Beeren und Kräutertees sein.

Wenn die Epidermis noch zu trocken ist, verwenden Sie das Produkt in Kombination mit der üblichen Feuchtigkeitscreme.

Bei heller Haut ist es besser, auf die in der Zusammensetzung enthaltene Kojisäure zu achten. Es sorgt für einen aufhellenden Effekt und beseitigt Altersflecken.

Wenn Sie ein glücklicher Besitzer normaler Haut sind, können Sie sich für CC-Creme entscheiden, ohne die Zusammensetzung zu analysieren. Konzentrieren Sie sich auf den Schatten, können Sie auch die kostengünstige Version von Kosmetika ausprobieren.

Bei problematischer Haut kann der Haken sein, dass die Creme Mängel nicht so gut abdeckt, wie wir es gerne hätten. Versuchen Sie, es zusammen mit einer Tonbasis zu verwenden, entweder als Grundierung oder indem Sie sie zusammen mischen.

Es gibt verschiedene Arten der Freigabe von CC-Produkten. Entweder handelt es sich um ein bekanntes Röhrchen oder um eine Flasche mit Spender. Auch für zu Hause können Sie ein Glas oder eine Form von Balsam wählen, Sie müssen das Produkt mit einem Pinsel oder Schwamm auftragen. In letzter Zeit gewinnt Kushn Form (Cusion) an Popularität.

Entscheiden Sie, welche Funktion für Sie am wichtigsten ist, und suchen Sie in Abhängigkeit davon nach Kosmetika. Vielleicht ist dies Sonnenschutz, Preiskategorie, Zusammensetzung, Verpackung. Und dann können Sie sich für einen Farbton entscheiden.

Wie benutzt man

Für Frauen, die eine normale Epidermis gerne haben, gibt es nichts Einfacheres als die Verwendung von CC-Creme. Es kann sofort nach der Verwendung von Reinigungsmitteln auf das Gesicht aufgetragen werden. Mit einem fetten oder gemischten Typ wird es eine ausgezeichnete Basis für ein tonales Produkt sein. Bei Trockenheit oder Abblättern des Gesichts versuchen Sie, diese Creme mit feuchtigkeitsspendenden Kosmetika zu mischen.

Im Sommer breitet sich die Creme nicht aus, und im Winter kombinieren Sie sie mit Schutzausrüstung.

Wie bewerbe ich mich?

Fachleute glauben, dass das Auftragen des CC-Produkts mit den Fingern am besten funktioniert, ohne einen Pinsel oder Schwamm zu verwenden. Aufgrund der Tatsache, dass die Hände die Creme Wärme abgeben, wird es gleichmäßig verteilt, ohne Flecken. Die restlichen überschüssigen Tropfen einfach mit einer Serviette abwischen.

Bei einem normalen Epidermis-Typ können Sie das Produkt sofort nach der Reinigung verwenden, ohne eine zusätzliche Feuchtigkeitscreme zu verwenden. Bei Problemen ist es jedoch besser, auf Nummer sicher zu gehen. Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme für trockene, fettige Haut, bevor Sie CC verwenden.

Oft gibt es Probleme, verschiedene cremige Produkte mit CC-Produkten zu kombinieren.Es verhält sich unvorhersehbar, wenn es auf die Basis gelegt wird, und der Korrektor akzeptiert es nicht gut. Wenn Sie schwerwiegende Fehler beseitigen müssen, arbeiten Sie besser mit einem bereits bekannten Satz von Werkzeugen aus Primer, Ton, Korrektor und so weiter.

Trockenkosmetik kombiniert sich jedoch perfekt mit SS. Haben Sie keine Angst, Puder, Rouge und andere Mittel zu verwenden.

Wie und was abwaschen

CC-Creme sollte nicht mit Wasser abgewaschen werden. Schließlich ist einer der Bestandteile dieses Produkts Silikon. Ohne richtige Reinigung sammelt es sich immer mehr auf der Haut und verstopft die Poren, wodurch die Haut nicht mehr atmen kann.

Um das Produkt abzuwaschen, ist es besser, einen Make-up-Entferner (hydrophil) oder ein im Wesentlichen ähnliches Pflegeprodukt zu verwenden. Wenn es aus irgendeinem Grund keine solche Möglichkeit gibt, zumindest nur mit Schaum zum Waschen.

Bewertungen

Kundenbewertungen variieren natürlich je nach Marke, Preis, Nachfrage und subjektiver Meinung. Es gibt einige Punkte, die so aussehen:

  • CC-Creme ist ähnlich, wenn auf die Haut eine Schicht aus weichem, cremigem Puder aufgetragen wirdwährend BB auf normaler Sahne ist.
  • Dieses Produkt kann als Concealer verwendet werden.Viele wenden es der Einfachheit halber sowohl im gesamten Gesicht als auch in den einzelnen Bereichen an, zum Beispiel unter den Augen.
  • Im Gegensatz zu BB ist das CC-Produkt möglicherweise nicht so glattDies kann aber mit einem Schwamm kontrolliert und ausgerichtet werden.
  • Mittel vergangener Generationen passen sich für einige Minuten dem Hautton an. Wenn der Farbton nicht richtig ausgewählt ist, wird das Gesicht möglicherweise grau oder orange. Die SS erlaubt das nicht.
  • Viele CC-Cremes haben die Fähigkeit, die Haut aufzuhellen.
  • Laut Kosmetikerinnen und Stylisten sind SS-Produkte viel leichter und schwerer in der Texturdas ist wohltuender für die haut.
  • Die Hauptfunktion des Produkts ist der Tonausgleich und insbesondere die gute PflegeDaher ist es im Aussehen oft weiß.
  • Es gibt nicht so viele CC-Produkte auf dem Markt wie ihre Vorgänger. Aber die folgenden Typen existieren bereits, wie DD mit Anti-Aging-Effekt und Pflege EE.
  • CC-Creme eignet sich für schnelles Make-up und den täglichen Gebrauch. Maskenbildner bevorzugen nach wie vor die gute alte Klanggrundlage.

Die Bewertung von Cremes kann in Abhängigkeit von einer Vielzahl von Faktoren variieren. Nur eine sorgfältige Auswahl und Orientierung an Ihren eigenen Bedürfnissen hilft Ihnen bei der Auswahl der perfekten Creme. Auf jeden Fall gibt es genug Produkte auf dem Markt, um die perfekte Option für sich selbst zu wählen.

Wie Sie CC-Creme auftragen, erfahren Sie im nächsten Video.

Sehen Sie sich das Video an: Beauty Trend für schöne Haut straffes Bindegewebe feine Poren Mittesser ade (Februar 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar